Für uns – eine absolut anziehende Aufgabe.

Teilchenbeschleuniger sind Großgeräte, in denen geladene Teilchen durch elektrische Felder auf große Geschwindigkeiten beschleunigt werden. Die beschleunigten Teilchen erreichen je nach Teilchenart und Beschleunigertyp annähernd Lichtgeschwindigkeit. Ein Teilchenbeschleuniger besteht im wesentlichen aus Ablenkungs- und Fokussiermagneten, die den beschleunigten Teilchenstrahl auf einer vorher berechneten Bahn lenken.

Diese Magnete können bis zu einige Meter lang und mehrere Tonnen schwer sein. Die exakte Positionierung der Magnete mit einer Toleranz von 0.1 mm bis 0.2 mm wird mit Laser Trackern und Präzisionsnivelliere hergestellt.

Anwendungen