Anwendungsbeispiel. Vermessen von Teilchenbeschleunigern.

Teilchenbeschleuniger sind Forschungseinrichtungen an denen Experimente zur Grundlagenforschung durchgeführt werden. Weitere Forschungsfelder sind die Medizin und Materialforschungen.

In einer Kombination aus Linear-Beschleuniger und Synchrotron werden in gewaltigen Vakuumröhren geladene Atomkerne, von Magnetfeldern geführt, auf sehr hohe Geschwindigkeiten beschleunigt und anschließend auf eine Metallfolie geschossen. Eine Analyse der dabei entstehenden “Trümmer”, den neu entstandenen Teilchen, liefert neue Einsichten und Erkenntnisse über die Struktur der untersuchten Systeme und die sie zusammenhaltenden Kräfte.

Messaufgaben:

Messgenauigkeiten:

Messvolumen:

Messprinzip:

Messmethode:

Informationsbroschüre HEIDELBERGER IONENSTRAHL-THERAPIEZENTRUM