Anwendungsbeispiel. Vermessen von Stranggießanlagen.

Das Stranggießen steht für ein kontinuierliches Verfahren in der industriellen Fertigung, welches flüssiges Metall zu einem Strang gießt. Die genaue Strangführung erfolgt über Rollengruppen, die je nach Anlagentyp in verschiedenen geometrischen Konfigurationen angeordnet sind. Gerade für qualitativ hochwertige Erzeugnisse (beispielhaft Brammen) ist die geometrisch genaue Anordnung der Rollen in der Anlage unumgänglich. Die kleinsten Abweichungen führen zu kostenintensiven Fehlproduktionen.

Kunden:

Stahlwerke, Stahlwerklieferanten

Messaufgaben:

Messgenauigkeit:

Messvolumen:

Messprinzip:

Messmethode:

Ausführlicher Messbericht