ScanArm

Ein ScanArm ist ein portabler 7-Achs-Messarm mit adaptierter Laser Line Probe. Mit der Scaneinheit wird berührungslos die Oberfläche eines Messobjektes erfasst. Mehrere zehntausend Messpunkte pro Sekunde können so registriert werden. Regelgeometrien oder andere optisch schlecht messbaren Strukturen können mit dem Taster des Messarms schnell und zuverlässig im gleichen Messdatensatz bestimmt werden, wie die optisch gemessene Punktwolke.

Messvolumen:

Das Messvolumen beim ScanArm ist beschränkt durch die jeweilige Länge des Messarms. sigma3D setzt dabei je nach Messanwendung auf Messarme mit verschieden Messarmlängen von 1.8 m bis 3.6 m. Durch spezielle Messverfahren kann das Messvolumen beliebig erweitert werden.

Messgenauigkeit:

Die Messgenauigkeit beim ScanArm ist abhängig von der Länge des Arms und der aufgesetzten Scaneinheit. Mit der Kombination aus beiden Messgeräten lassen sich Praxisgenauigkeiten von 0.07 mm bis 0.12 mm erzielen.

Software:

Für die optische Messung mit dem ScanArm wenden wir je nach Messaufgabe die Softwarepakete Polyworks, Spatial Analyzer oder Metrolog an.

Datenaustausch:

Der Datenaustausch ist per E-Mail, ftp-Server oder direkt persönlich vor Ort möglich. Alternativ ist selbstverständlich auch eine Versendung per Post und CD-Datenträger möglich.

Neueste Messtechnik, Software und unsere Kompetenz bieten Ihnen eine hochgenaue und digitale Wahrheit.